Bürgerbeteiligung/Transparenz

Einblick und Einfluss für die Bürger ausbauen

2008: Bürgersprechstunde auf Initiative der PAO eingeführt. Bürger können vor jeder Gemeinderatssitzung Anliegen vorbringen. 

Gemeinderatsbeschlüsse transparent machen:

  • Beratungen im Gemeinderat öffentlich abhalten, nichtöffentliche Tagesordnungspunkte nur bei wirklich begründeten Ausnahmen. Die Hälfte nichtöffentlich ist zuviel!
  • Veröffentlichungen der Gemeinderatsbeschlüsse in Archiv auf Homepage der Gemeinde
  • Bürgernachrichten ausführlicher: Gemeinderatsbeschlüsse und Abstimmungsergebnisse in den Bürgernachrichten erläutern
  • Informationsfreiheitssatzung einführen: Geregelten Zugang ermöglichen zu Informationen die der Gemeinde vorliegen

Bürgerbeteiligung bei Energieversorgung stärken:

  • Bürgerbeteiligung an Energieprojekten durchsetzen z.B. bei Solaranlage auf dem Rathausdach, bei Windrädern am Scheitzenberg
  • 2009: Bürgersolaranlage auf dem Feuerwehrhaus – eine Initiative der PAO

Verwaltung bürgernäher:

  • Öffnungszeiten am Dienstag bis 19:00 Uhr verlängern
  • Bürgermeistersprechstunde einführen
  • Bürgerversammlungen mehrmals im Jahr, kürzer und dafür mehr Zeit für Beiträge der Bürger
Advertisements